Impressum - Zur Website der St. Nikolai-Kirche

 

Sonnabend, 3. Oktober, 19 Uhr:
Louis Vierne: Messe Solennelle
cis-moll, op. 16, für Chor und 2 Orgeln
und ein Gruß aus Schweden

mit Werken von Andreas und Martin Düben und zeitgenössischen, schwedischen Kompositionen
Sankt Nikolai Chor, Leitung: Michael Mages,
Orgel: Hans-Ola Ericsson, Schweden


Eintritt: EUR 11,50

 

Erfahren Sie hier mehr über Louis Vierne das "kompositorische Wagnis" seiner Zeit ...

 


 

Sonntag, 4. Oktober:
Orgelpfeifenbau für Kinder und Erwachsene
Leitung: Monika May, Musikinstrumentenbauerin
Beginn 11.30 Uhr in St. Nikolai, Ende gegen 17.00 Uhr,

Bauzeit ca. 90 Minuten
"Große Orgel und Pfeifen"
Abschluss mit Konzert um 17.30 Uhr in St. Nikolai

Ausführende: alle „Pfeifenbauer“, an der Orgel: Michael Mages, „Dirigentin“: Andrea Coch

Anmeldung im Gemeindebüro unter Tel. 0461 / 8 400 400

Kosten: 12,- EUR für Pfeifenbausätze und eine begrenzte Zahl kleiner, abgestimmter Metall-Pfeifen

 


 

Mittwoch, 07. Oktober, 16 Uhr:
Orgelführung
Michael Mages erläutert und demonstriert auf der Orgelempore Geschichte und Funktion der großen Orgel mit Klangbeispielen


Eintritt: EUR 5,-

 


 

Donnerstag, 8. Oktober, 15 Uhr:
Peter und der Wolf
Orgelkonzert für Kinder nach Sergej Prokofjew,
Sprecher: Gerold Jensen, Orgel: Michael Mages

 

Eintritt frei!

Schulklassen werden um vorherige Anmeldung unter Telefon 0461 / 8 400 400 gebeten!

 


 

 

Sonntag, 11. Oktober, 11.45 Uhr:
Matinée
Biblische Lieder von Antonin Dvorak,
Orgelwerke von Dietrich Buxtehude und J. S. Bach
Ansgar Hüning (Bariton), Orgel: Michael Mages

 

Eintritt frei!

 


 

 

Sonntag, 25. Oktober, 16.30 Uhr:
Antonin Dvorak: Messe in D für Chor und Orgel
Felix Mendelssohn Bartholdy: Hymne „Hör mein Bitten“

 

Marret Winger (Sopran), Manuela Mach (Alt),

Jin Hak Mok (Tenor), Markus Wessiak (Bass)

Sankt Nikolai Chor, Leitung: Michael Mages
Wolfgang Baumgratz, Bremen, spielt Werke von Andreas Kneller, Felix Mendelssohn Bartholdy und Paul Hindemith.


Eintritt: EUR 11,50

 

Erfahren Sie hier mehr über Antonin Dvorák und eines seiner persönlichsten kirchenmusikalischen Werke ...

 



Mittwoch, 28. Oktober, 16 Uhr:
Orgelführung
Michael Mages erläutert und demonstriert auf der Orgelempore Geschichte und Funktion der großen Orgel mit Klangbeispielen


Eintritt: EUR 5,-