Impressum - Zur Website der St. Nikolai-Kirche

Kirchenmusikdirektor Michael Mages

 

KMD Michael Mages, 1958 in Kaiserslautern geboren, studierte ev. Theologie und Kirchenmusik. Nach beruflichen Stationen in Weinheim und Heidelberg wurde er 1993 in das Amt des Kantors und Organisten an St. Nikolai zu Flensburg berufen.

 

Er leitet den Sankt Nikolai Chor, einen traditionsreichen, überregionalen Chor, dessen Mitglieder aus dem ganzen Landesteil Schleswig kommen. Der Chor tritt jährlich mit mehreren Oratorienaufführungen an die Öffentlichkeit. Eine Besonderheit stellt die intensive Pflege der a cappella Literatur dar. Darüber hinaus gestaltet der Sankt Nikolai Chor als gottesdienstlicher Chor die Kirchenmusik an St. Nikolai.

 

Die von Michael Mages gegründete Cappella Sankt Nikolai ist ein Kammerchor, der hauptsächlich anspruchsvolle a cappella Literatur der verschiedensten Epochen erarbeitet und auch mit besonderen Programmen an die Öffentlichkeit tritt.

 

Michael Mages ist zusätzlich als Orgelbausachverständiger der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland tätig. Von 1997 bis 2009 war er verantwortlich für die Restaurierung bzw. den Neubau der großen St. Nikolaiorgel. Dieses bedeutende Instrument ist seit 400 Jahren die größte Orgel im Herzogtum Schleswig und stellt mit seiner neuen Konzeption als „Doppelorgel“ weltweit eine Besonderheit dar (Einweihung im September 2009). Hinter dem Renaissanceprospekt erklingen eine hochbarocke norddeutsche Orgel nach Arp Schnittger (Disposition von 1709/1710) und eine Symphonische Orgel inclusive Fernwerk auf dem Dachboden der Kirche.

 

Als Organist konzertierte Michael Mages in Deutschland, Österreich, Dänemark, Frankreich und den USA. Ein besonderes Anliegen ist ihm die Pflege der Orgelimprovisation.

 

Michael Mages ist zusätzlich Kreiskantor im Kirchenkreis Schleswig-Flensburg (Propstei Flensburg).

 

2003 gründete er zusammen mit dänischen Kollegen das Orgelfestival Sønderjylland-Schleswig, das sich zu einem festen Bestandteil des Kulturlebens in Schleswig-Holstein und dem südlichen Landesteil Dänemarks entwickelt hat.

 

2005 wurde ihm der Titel eines Kirchenmusikdirektors verliehen.

 

Im Februar 2013 nahm er seinen Dienst als Flensburger Stadtkantor auch in der St. Marien Kirche am Nordermarkt auf.

 


 

Michael Mages an der Orgel von Sankt Nikolai
Termine 2016:

 

Mittwoch, 10. Februar, 18.30 Uhr   
14/18 : Landschaft als Gedächtnis des Krieges
Eröffnung der Ausstellung von Uwe Appold

Anke Spoorendonk, Ministerin für Justiz, Kultur und Europa des Landes Schleswig-Holstein
Stephan Richter, Journalist
Musikalische Gestaltung: Gabriel Koeppen, Saxophon
Musikalische Leitung und Orgel: Michael Mages

 



Sonntag, 13. März, 9.30 Uhr
14/18 : Landschaft als Gedächtnis des Krieges
Gottesdienst zum Abschluss der Ausstellung (s.o.)

Andreas Hammerschmidt: „Zion spricht“, Felix Mendelssohn Bartholdy: „Richte mich Gott“ und „Verleih uns Frieden“, Rudolf Mauersberger: „Wie liegt die Stadt so wüst“ (Trauermotette)
Sankt Nikolai Chor
Liturgie und Predigt: Pastor Thomas Bornemann
Leitung und Orgel: Michael Mages

 


 

Karfreitag, 25. März, 9.30 Uhr
Gottesdienst am Karfreitag

Der Sankt Nikolai Chor singt die Choräle aus der Johannes-Passion von J. S. Bach
Liturgie und Predigt: Pastor Thomas Bornemann
Musikalische Leitung und Orgel: Michael Mages

 



Montag, 28. März, 9.30 Uhr
Musica Sacra zum Osterfest

Werke von Jean François Dandrieu, Alexandre Guilmant („O filii“)
und Johann Sebastian Bach
Liturgie und Predigt: Pastor Thomas Bornemann
Orgel: Michael Mages

 



Pfingstmontag, 16. Mai, 9.30 Uhr   
Musica Sacra zum Pfingstfest
Werke von Johann Sebastian Bach, Matthias Weckmann u.a.
Liturgie und Predigt: Pastor Thomas Bornemann
Orgel: Michael Mages

 


Samstag, 13. August, 11 Uhr
Meisterwerke des norddeutschen Barock

Michael Mages, Flensburg

im Rahmen des Flensburger Orgelsommers
Eintritt 5,- Euro

 


Sonntag, 3. Juli, 16.00 Uhr
Europa Cantat

Alte und neue Musik aus Europa
Gemeinschaftskonzert der Kinder- und Jugendchöre
St. Nicolai Eckernförde und St. Nikolai Flensburg
Leitung: Katja Kanowski und Gerold Jensen
Orgel: Michael Mages
Eintritt: Euro 5,-

 



Samstag, 17. September, 17.00 Uhr
Gesprächskonzert auf der Orgelempore
Michael Mages spielt und erläutert die großen Toccaten von Johann Sebastian Bach
Eintritt: Euro 8,- (Schüler und Studenten frei)

 



Montag, 31. Oktober, 19.00 Uhr
Konzert zum Reger-Gedenkjahr 2016
Michael Mages spielt Werke von Johann Sebastian Bach und Max Reger (1873-1916)
Eintritt: Euro 8,- (Schüler und Studenten frei)

 



Mittwoch, 9. November, 18.00 Uhr
Musik und Lesung zum Gedenken an die Reichspogromnacht (1938)
Pastor Thomas Bornemann, Lesungen
Michael Mages, Orgel
Eintritt frei, Kollekte für die jüdische Gemeinde

 



Freitag, 25. November, 19.00 Uhr
Benjamin Britten: A Ceremony of Carols
Jugendchöre aus St. Nicolai Eckernförde und St. Nikolai Flensburg
Leitung: Katja Kanowski und Gerold Jensen
Orgel: Michael Mages; Choreographie: Stela Korljan
Eintritt: Euro 15,- (erm. 10,-)

 



Samstag, 3. Dezember, 17.30 Uhr
Kerzen und Musik zum 2. Advent
Werke von Alexandre Guilmant und Charles Marie Widor
Lesungen: Pastor Thomas Bornemann
Orgel: Michael Mages
Eintritt frei, Kollekte am Ausgang

 



Samstag, 10. Dezember, 17.30 Uhr
Kerzen und Musik zum 3. Advent
Werke von Johann Sebastian Bach, Alexandre Guilmant und Max Reger
Lesungen: Pastor Thomas Bornemann
Orgel: Michael Mages
Eintritt frei, Kollekte am Ausgang

 



Samstag, 17. Dezember, 17.30 Uhr
Kerzen und Musik zum 4. Advent
Werke von Johann Sebastian Bach und Louis Claude Daquin
Lesungen: Pastor Thomas Bornemann
Orgel: Michael Mages
Eintritt frei, Kollekte am Ausgang

 



Montag, 26. Dezember, 9.30 Uhr
Musica Sacra zum Weihnachtsfest
Sankt Nikolai Chor
Festliche Weihnachtsmusik aus England, Deutschland und Skandinavien
Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, John Rutter, David Willckocks,
Morten Lauridsen u.a.
Liturgie und Lesungen: Pastor Thomas Bornemann
Musikalische Leitung und Orgel: Michael Mages

 

 

Ein historisches Hör-Erlebnis:

Sinfonische Improvisationen

von Michael Mages

Live-CD "Zwischen Himmel & Erde" ...